HANSA-FLEX AG Kundenevent in der IHA

Vom 27. bis 28.02.2019 lud die Hamburger Region von HANSA-FLEX, zum zweiten Mal einige Ihrer Kunden dazu ein gemeinsam nach Dresden zu fahren, um dort die regionalen Produktionsbereiche von HANSA-FLEX sowie die IHA vorzustellen. Mit knapp 50 Teilnehmern ging es von Hamburg am 27. Februar früh morgens mit einem Reisebus los.

Empfangen wurden die Hamburger Kunden im Atrium der IHA, mit einem leckerem Buffet. Anschließend ging es gemeinsam in den Schulungsraum, wo Herr Jacek Boraczynski alle Teilnehmer nochmals begrüßte und den organisatorischen Ablauf kurz beschrieb. Herr Christian Post stellte danach die HANSA-FLEX AG, besonders im Bereich Sonderamarturen vor und unser Trainer Matthias Müller hielt einen Vortrag über die Leistungen der IHA.

Nachdem alle einen kleinen Einblick erhalten hatten, ging es mit dem Bus ins Hotel und anschließend zum gemeinsamen Abendessen in den Dresdner Sophienkeller im Taschenbergpalais, wo der Abend einen schönen Ausklang fand.

Am zweiten Tag wurden die Kunden in Gruppen eingeteilt und erhielten hier jeweils 45 Minütigen Führungen. In der IHA wurden die Führungen durch Herrn Robert Becker und Herrn Marco Lehmann geleitet. Herr Volker Haase, Herr Denny Pietschmann und Herr Rico Hempel von der HANSA-FLEX AG, führten durch die Geschäftsbereiche der HANSA-FLEX AG.

Das für HANSA-FLEX inzwischen zum zweitem Mal durchgeführte Event, war wieder für alle ein voller Erfolg. Alle Teilnehmer gaben das Feedback, mit vielen Informationen die vorher nicht bekannt waren, zurück in ihre Betriebe zu gehen.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung.