Nehmen Sie jetzt einfach von zu Haus aus, an unseren Live-Online-Veranstaltungen teil!
Hier Seminare ansehen

Hydraulik – Wartung & Instandhaltung

Ziele

Kenntnisse erlernen zur gezielten Instandhaltung:

  • Dimensionierung, Fehler und Inspektionen von Hydraulik-Schlauchleitungen
  • Eigenschaften der verschiedenen Öle
  • Ölpflege und Filtration
  • Fehlerursachen
  • Arbeitssicherheit bei der Instandhaltung hydraulischer Anlagen
  • Wartung und Füllen von Druckspeichern

Zielgruppe

Bedienungs-, Instandhaltungs-, Montage- und Planungspersonal, Außendienstmitarbeiter, technischer Innendienst, Konstrukteure

Voraussetzungen

Die Teilnahme am Hydraulik I – Die Basics oder gleichwertigen Schulungen sowie technisches Verständnis wird empfohlen.

Seminarinhalte

Bestimmung und Auslegung von Hydraulik-Rohr- und Hydraulik-Schlauchleitungen

  • Dimensionierung und technische Hinweise bei der Auswahl von Hydraulik-Schlauchleitungen
  • Verlegekriterien
  • Inspektionskriterien

Hydraulik-Flüssigkeiten

  • Mineralöle, synthetische Öle oder biologische Medien – wann setzt man sie ein und worauf sollte man achten
  • Maßnahmen zur Standzeiterhöhung von Hydraulik-Druckflüssigkeiten
  • Probenentnahme und Probenanalyse

Filter in der Hydraulik

  • Bestimmen der Reinheitsklassen
  • Auswahlkriterien der Filter

Praxisteil

  • Rohrbiegen
  • Rohrvorbereitung
  • Schneidringmontage

Information zur sicheren Durchführung von Instandhaltungsarbeiten an hydraulischen Ausrüstungen

  • Gefahren erkennen und vermeiden
  • Hinweise entsprechend den Informationen der DGUV

vorbeugende und planmäßige Wartung und Instandhaltung

  • Lesen von Hydraulikplänen
  • Informationen zur systematischen Fehlersuche und -behebung
  • praktische Tipps zur Wartung und Instandhaltung
  • Hinweise zur Fehlererkennung, deren Ursache und Beseitigung

Aufbau, Funktion und Einsatz von Druckspeichern*

  • Füllen & weitere Wartungsarbeiten an Druckspeichern mit praktischer Übung
  • gesetzliche Vorschriften für Arbeiten an Druckspeichern

*Der Teilnehmer ist damit fachkundig entsprechend Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) bzw. ausreichend unterwiesen entsprechend Forderung DIN EN 4413 Allgemeine Regeln und sicherheitstechnische Anforderungen an Hydraulikanlagen und deren Bauteile

Datum
Referent
Ort
Art
Preis
Mo
07.03.2022 –
Fr
11.03.2022
Referent: Matthias Müller
Ort: Dresden
Preis: 1.800,00 € zzgl. MwSt.
Präsenz
Präsenz
Mo
20.06.2022 –
Fr
24.06.2022
Referent: Matthias Müller
Ort: Dresden
Preis: 1.800,00 € zzgl. MwSt.
Präsenz
Präsenz
Mo
17.10.2022 –
Fr
21.10.2022
Referent: Nicole Marx
Ort: Dresden
Preis: 1.800,00 € zzgl. MwSt.
Präsenz
Präsenz
Mo
06.02.2023 –
Fr
10.02.2023
Referent: Frank Weigel
Ort: Dresden
Preis: 1.800,00 € zzgl. MwSt.
Präsenz
Präsenz
Mo
26.06.2023 –
Fr
30.06.2023
Referent: Frank Weigel
Ort: Dresden
Preis: 1.800,00 € zzgl. MwSt.
Präsenz
Präsenz